Virtueller Sponsorenlauf 2020 der Evangelischen Grundschule Magdeburg

Angemeldete Läufer

Kilometer gelaufen

Stunden gelaufen

Sponsor Zusagen

Hurra, hurra – die Schule rennt wieder...

im Juni 2020... und bis zu den Ferien...


Liebe Eltern,

in diesem Jahr ist alles ein wenig anders, auch der Sponsorenlauf unserer Evangelischen Grundschule, der in diesem Jahr seine nunmehr sechszehnte Auflage erlebt. Nein, Kinder und Erwachsene können in diesem Jahr nicht im großen gemeinsamen Pulk Runde um Runde im Glacis-Park drehen, angefeuert von Eltern, Geschwistern und Freunden, die im Pulk im Start- und Zielbereich stehen oder gemeinsam auf der Wiese lagern. Das ist alles auf Grund der zu beachtenden Hygienemaßnahmen und Sicherheitsabstände auf absehbare Zeit nicht möglich. Und dennoch wird es auch in diesem Jahr einen Sponsorenlauf geben, bei dem vor allem unsere Kinder Meter um Meter für einen gemeinsamen guten Zweck laufen: die Unterstützung unserer Freunde in Tansania, insbesondere im Kindergarten in Melinze/Njombe, denn „Education is the Key of Life“.

Wie in jedem Jahr, so sind auch in diesem wieder alle Kinder, Sie als Eltern und auch unsere Pädagoginnen eingeladen, sich Sponsoren zu suchen, die für eine gewisse Wegstrecke, die sie innerhalb einer Stunde zurückgelegt haben, einen bestimmten Betrag für diesen guten Zweck spenden möchten. In den letzten Jahren sind so durchweg über 5000,- Euro zusammenkommen, und mit Ihrer Unterstützung schaffen wir das sicher auch in diesem wieder!

Natürlich kann jedes und jeder für sich auf unserer bewährten Strecke im Glacis mit der „Normrunde“ von knapp 400 Metern laufen, Laufen kann aber auch an vielen anderen Ecken Magdeburgs Spaß machen. Man muss ja auch nicht alleine laufen, kleine Gruppen sind ja schon wieder erlaubt. Teilt uns einfach mit, wann ihr wo wie weit gelaufen seid, nennt uns einen Zeugen und teilt uns mit, wieviel eure „Laufpaten“ spenden möchten. Wer dann auf seiner Überweisung eine Adresse angibt, erhält auch eine Zuwendungsbescheinigung.

Wer etwas zu dem Vorhaben beisteuern und eine „Laufpatenschaft“ übernehmen möchte, gibt am besten eine „Laufpatenschaftserklärung“ gegenüber einer Läuferin bzw. einem Läufer ab; ein entsprechendes Formular liegt bei. Liebe Eltern, bitte helfen Sie den Kindern bei der Sponsorensuche! Als Sponsoren ließen sich in den letzten Jahren neben den eigenen Verwandten auch immer wieder Firmen und Einzelhändler aus dem näheren Umfeld der Familien gewinnen. Sprechen Sie daher ruhig auch mal Ihren Bäcker, Metzger, Tischler, Zahnarzt oder Rechtsanwalt an, ob sie/er nicht – trotz Corona-Krise – eine „Laufpatenschaft“ für Ihr Kind übernehmen möchte.

Je mehr mitmachen, desto besser, damit auch dieser ganz besondere Sponsorenlauf 2020 wieder ein voller Erfolg werden kann. Hier geht's zur Anmeldung und HIER kann die Laufpatenschaftserklärung heruntergeladen werden